Frankfurter Lichtspieltheater in neuem Glanz

Das Lichtspieltheater in der Heilbronner Straße steht seit Jahren leer und verfällt langsam. Diesem will die Facebook-Gruppe ,,Lichtspieltheater der Jugend Frankfurt (Oder)” nicht weiter tatenlos zusehen und ruft alle Bürger der Stadt auf, sich an dem heutigen Flashmob um 19.00 Uhr zu beteiligen. Treff ist auf dem Vorplatz des Lichtspieltheaters mit Taschenlampen.

Punkt 19.00 Uhr zum Glockenschlag werden alle Teilnehmer ihre Taschenlampen auf das Gebäude richten. Somit bekommt es sprichwörtlich einen neuen Schein und Aufmerksamkeit. Genau das ist das Ziel der Facebook-Gruppe ,,Lichtspieltheater der Jugend Frankfurt (Oder)”. Sie wollen unter dem Motto ,,Zurück in die Zukunft” zeigen, was ihnen das Gebäude bedeutet.11.11.14 flashmob

Für den Cartoonisten Thomas Leonhardt, der auch an StadtLandFFluss.de mitarbeitet, wird es der dritte Flashmob sein. Zuvor nahm er am Flashmob am Comicbrunnen und in der Magistrale teil.
Drei Minuten solle der Flashmob dauern, sagte Thomas Leonhardt bei 99,3 Radio Frankfurt (Oder) im Interview. Die Facebook-Gruppe ,,Lichtspieltheater der Jugend Frankfurt (Oder)” bestehe aus knapp 1.200 Mitgliedern - deswegen hoffe er auf 400 bis 500 Teilnehmer. Da ein solcher Internetaufruf auch ungeahnte Dimensionen erreichen kann, haben sich die Organisatoren beim Ordnungsamt, der Polizei und einem Wachschutzunternehmen Unterstützung gesucht, damit die Teilnehmer gut abgesichert sind.

Der Termin war ursprünglich um 18.00 Uhr angesetzt. Bitte beachten Sie diese Änderung. Der Flashmob ist nicht die erste Aktion für das Lichtspieltheater: zuvor haben Bürger mit Gartengeräten und -handschuhen den Vorplatz des Gebäudes vom Unkraut befreit, um auf den Zustand aufmerksam zu machen und dass sich Dieser mit ein wenig Hilfe ändern kann.

Ergebnisse des Flashmobs später auf: facebook.com/stadtlandffluss

Hinterlasse eine Antwort