Currently browsing author

Ann-Christin Korsing, Page 2

Mittwoch: Wildfremde im Bett

Eine Woche lang mit verschiedenen Wecker-Apps aufstehen? StadtLandFluss.de testet sie für euch:  Vor dem Mittwoch graute StadtLandFFluss.de. Mit der App „Wakie“ sind …

Wecker-Apps im Test: Zahlen im Kopf

Dienstag: Ist 7-1+5 =14? StadtLandFFluss.de testet fünf Tage lang fünf Wecker-Apps.  Der „Mathe Wecker“ ist für Iphone-Nutzer einfach zu bedienen, weil sie …

Wecker-App-Test: Koreas Nummer 1

Am Montag kommt man schwerer aus dem Bett als sonst. StadtLandFFluss.de testete fünf Tage lang verschiedene Wecker-Apps. Heute: Koreas Nummer 1! Die …

image

Nackter ,,Berlin Style” in Moskau

Der Künstler Andreas Fux stellt Aktfotos in der Berliner Galerie „cubus-m“ aus. Aalglatte Menschen, sagt er, fotografiert er nicht. Andreas Fux wurde …

Der Tag der Liebe …

Der Tag der Liebe …

Mehr Links, Beiträge und Fotos finden Sie auf Facebook, unter anderem: Was ist besser als “Ich liebe dich.” zu sagen? >>> FACEBOOK.com/stadtlandffluss

Deutschlandkarte gegen Gerüchte

In Online-Netzwerken kursieren die absurdesten Geschichten über Flüchtlinge. Was davon ist wahr? Eine neue Karte leistet Aufklärung. Schwäne im Kochtopf, geschwängerte Minderjährige …

Frankfurter Lichter-Herz für Frieden

copyright: www.seiring.de
copyright: www.seiring.de

 +++ Sonntag, 15. November +++ 17.00 Uhr +++ Brunnenplatz am Oderturm +++

Es ist unglaublich schwer, die schrecklichen Anschläge gestern in Paris in Worte zu fassen. (Hier geht es zum Liveticker von n-tv: n-tv.de/politik.) Umso wichtiger ist es, dass morgen möglichst viele Menschen ein Zeichen für den Frieden in Frankfurt (Oder) setzen.

Am Sonntag, den 15. November, findet die Aktion Tausend und (D)ein Licht für den Frieden – Ein Lichter-Herz für Frankfurt (Oder) statt. Die Facebook-Veranstaltung “Es ist Zeit, ein friedliches Zeichen zu setzen für Menschlichkeit in unserem Land – Machen Sie mit!” lädt um 17.00 Uhr auf den Brunnenplatz am Oderturm ein, wo ein Herz aus Kerzen entstehen soll, das gegen 18.00 Uhr vom Oderturm aus fotografiert wird. Dieses Foto wird ,,als friedliches Zeichen für Toleranz, Weltoffenheit und Menschlichkeit” von der Facebook-Veranstaltung bezeichnet.

Zur Facebook-Seite: facebook.com/events